Das »Kochen in Wien«-Team

Die »Kochen in Wien«-Profiköche

Bernhard Deimbacher

Vielfalt durch internationale Küche!

Nach seiner Kochlehre in der Steiermark, zog er aus um die Welt zu erobern, begann dies in Österreich im Imperial, Schloss Fuschl und weiteren führenden Häusern bis er sich reif fühlte auch in den Vereinigten Staaten, Dubai, Australien und Israel überzeugen zu können.

Nach Österreich zurückgekehrt, hat er sich der Ausbildung von Jungköchen verschrieben und unterrichtet nun an der Tourismusschule "Pannoneum" in Neusiedl/See.

Gerd Wolfgang Sievers

Gerd Wolfgang Sievers konzentriert sich
als Journalist und Autor vor allem auf die Förderung regionaler Spezialitäten
als Koch liebt er die Vielfalt
als Genießer Weine aus europäischen Rieden.

Günther Plessl

Humor ist eine Gabe des Herzens und ein ambitionierter Koch hat jede Menge davon.
Liebe und Leidenschaft sind die besten Gewürze zu allen Speisen.
 

Günther Plessl hat seine Kochlaufbahn in Österreichs HaubenGastronomie begonnen und im Ausland perfektioniert. 10 Jahre in Italiens kulinarische Metropole Mailand prägte seine Liebe zur italienische Küche.

Seine LieblingsKochthemen sind: italienische Küche, Patisserie und Haubenküche

Vanessa Arn

Ich liebe es mit anderen zu kochen - und dabei mein Wissen weiterzugeben!

Vanessa Arn ist eine vielseitig ausgebildete Köchin aus Vermont, USA.
2005 kam sie der Liebe wegen nach Österreich.

In Amerika arbeitete sie in einigen namhaften Restaurants wie zb. bei Wolfgang Puck in Palo Alto, Kalifornien. Dort machte sie auch die Ausbildung zur Kochschullehrerin.

Da sie sich aber nicht auf ein Gebiet festlegen möchte, arbeitetete sie auch In Österreich in verschiedenen KochPositionen im Meinl am Graben (Vorspeisen), Patisserie bei Stierereck am Stadtpark und als Konditorin bei Dietmar Fercher, Wien.

Nun ist sie Küchenchefin in "Zur Herknerin" Wien 5.

Elia Bulgarelli

Elia Bulgarelli, Küchenchef des Hotels Al Picaron, leitet unsere Kurse in San Daniele del Friuli.

Er kocht am liebsten mit frischen Produkten der Region. Welche wunderbaren Gerichte sich daraus zubereiten lassen, zeigt er in seinen Kursen und natürlich in seinem Restaurant.

http://www.alpicaron.it/deu/ristorante.html

Clemens Drdla

Nach seinem Abschluss an der WU Wien studierte Clemens Drdla in Bangkok Thai Cuisine am Le Cordon Bleu und machte sich durch viele Reisen in die Nachbarländer auch mit deren Küche vertraut.

Zurück in Wien legte er eine kurze Zwischenstation im Indochine 21, bei diversen Caterings und im Le Salzgries ein. Seit März 2012 widmet er sich nun dem Private Cooking und gibt Kochkurse in traditioneller und moderner südostasiatischer Küche:
 

http://www.confusion-food.com

Martin Ebner

In der Ruhe entspringt meine Kreative Küche...

Haubenkoch Martin Ebner leitet für Kochen in Wien Kurse zur kreativen Hauben- und Fischküche.

Geboren im Burgenland blieb er diesem Bundesland auch im Laufe seiner Kochlaufbahn treu, als KüchenChef leitete er die Küche im Kloster am Spitz sowie im Presshaus in Illmitz, wo er sich 2 Hauben erkochte.

Nun gibt er sein reichaltiges Wissen nicht nur in unseren Kursen sondern auch in der Tourismusschule Pannoneum als Kochlehrer weiter.

Herwig Gasser

Den Genuss der kreativen Mehlspeise zu einem sinnlichen und unbeschwerten Erlebnis zu machen!

Meister Patissier betreibt seit Juli 2009 seine äußerst erfolgreiche eigene Backstube "Süßes vom Feinsten" im AuhofCenter 1140 Wien.

Die von ihm erfundenen Patisserie-Kreationen haben sich österreichweit und international durchgesetzt - nicht nur der beliebte Erdbeerstrudel. Seine Mehlspeisen sind leicht, flaumig und bekömmlich, da er Mehl und Zucker für seine "Mehl"speisen nur äußerst sparsam einsetzt.

Sein erstes Mehlspeisenbuch "neue wiener mehlspeisen" ist ein Pflicht-Backbuch für alle "Zucker-Goscherln" (über unsere Bücherecke erhältlich). Als Anerkennung für seine Patisseriekünste erhielt Herwig Gasser die goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

http://www.suessesvomfeinsten.eu

Franz Grundner

Seine Koch-Laufbahn führte ihn 10 Jahre lang weltweit in die Top-Restaurants der Hilton-Gruppe, wobei sein besonderer Schwerpunkt im lateinamerikanischen Raum lag. Nach Wien kam er als Sous chef ins Hotel Palais Schwarzenberg zurück und unterrichet seit 1995 an der TS Wassermanngasse sowie an der Berufspädagogischen Akademie.

Seine kulinarische Vorliebe gilt neben der lateinamerikanischen Küche vor allem der perfekten Fisch-Zubereitung.

Josef Haslinger

MeisterPatissier Josef Haslinger
ist Chefpatissier bei Meinl am Graben in Wien.

Nach seiner Lehrzeit in Oberösterreich verfeinerte Josef Haslinger seine Patisserie Kenntnisse in den besten HaubenRestaurants Österreichs wie zb. im Österreichs wie dem Altwienerhof von Rudi Kellner.

Nun leitet er seit 11 Jahren die Patisserie bei Meinl am Graben
und entwickelt Rezepte für namhafte Kochzeitschriften und -bücher.

Christian Kellner

Meine Leidenschaft: Kochen mit der Sucht nach gutem Geschmack

Christian Kellner ist ein Ur –Wiener und absolvierte daher seine Ausbildung in Hotels und Restaurants im Herzen von Wien.

Fast 30 Jahre lang war er Koch und Küchenchef in der gehoben Gastronomie wie im Hotel Imperial, Cafe Central, Radisson SAS, Restaurant Tempel, und vielen mehr. Gleichzeitig bildete er sich ständig weiter, machte die Küchenmeisterprüfung sowie eine akademische Ausbildung zum Gastro- und Kulinarik - Manager.

Jetzt ist es an der Zeit das umfangreiche Wissen weiterzugeben, einerseits in Kochseminaren anderseits unterrichtet er nun Küchenführung an den Hertha Firnberg Tourismusschule.

Seine Küchenlinie ist eine Kombination der Elemente österreichischer Küche, österreichischer Produkte, bestmöglicher Geschmack und Qualität, sowie moderne Zubereitungsarten und Ernährungsrichtlinien.
 

Peter Kirischitz

Die neue, kreative Wiener Küche -
eine Symbiose aus Tradition und Intuition

Der Haubenkoch Peter Kirischitz erwarb sein vielfältiges Kochwissen in renommiertesten Häusern im In- und Ausland.1985 erkochte sich Peter Kirischitz mit seinem Lokal »Peters Beisl« eine Gault Millau Haube, das war das erste Mal, dass eine solche Auszeichnung an ein Beisl verliehen wurde.

Bekannt ist Peter Kirischitz durch seine zahlreichen Fernsehauftritte und das Verfassen von Kochbüchern zur Wiener Küche. Darüber hinaus unterrichtet er JungköchInnen an einer
Tourismusfachschule in Wien.

Für »Kochen in Wien« präsentiert uns Peter Kirischitz sein Spezialgebiet, die Wiener Rindfleischküche - typische traditionelle Gerichte neu interpretiert.

http://www.kirischitz.com/

Christian Klebinger

In die weite Welt hinaus...

Nach der Ausbildung in der Gafa Judenplatz und einer Lehre im Parkhotel Schönbrunn packte Christian Klebinger die Reiselust.
Für die Ramada Renaissance Gruppe kochte er in London, Colombo, Arlington, Sydney und Prag. So lernte er eine Vielfalt an internationalen Gerichten kennen und lieben.

Derzeit ist Christian Klebinger selbständiger Koch in Wien.

Michael Meixner

Kreativität und Können zeigen sich in den einfachsten Dingen.

Michael Meixner, Chef der Nudelmanufaktur "Pasta... e basta" durchlief die klassische Haubenkochlaufbahn vom Lehrling im berühmten "Sacher" über Praktika bei Eschlböck und vielen anderen Kochgrössen bis er seine Liebe zur perfekten Nudel entdeckte. In seiner Manufaktur werden ca 300 Kilo Nudeln pro Tag hergestellt, in unsere Kursen zeigt er die optimale Zubereitung des Teigs und der Saucen für zu Hause.

http://www.pastaebasta.at/

Gerhard Stadler

Behandle deine Zutaten immer wie einen Menschen, den du liebst -
du wirst es schmecken!

Gerhard Stadler ist Autodidakt und Kochen ist sein Nebenberuf. Er hat im Mai 2008 in der ZDF-Fernsehsendung "Die Küchenschlacht" mitgewirkt und diese auch gewonnen. Seitdem arbeitet er nebenberuflich auch als Leihkoch und ist selbstständiger "Speisenzubereiter im Auftrag Dritter". Er orientiert sich stark an der österreichischen Küche und hat eine Vorliebe für Gewürze und Kräuter, insbesondere Chili und Ingwer.
 

Wolfgang Weißmann

Spass am Kochen und Genießen ist das Salz im Leben!

Seine jahrelange Erfahrung als Küchenchef in namhaften Häusern bringt  Wolfgang Weißmann in seinen Kursprogrammen ein. Es fällt ihm leicht, genial zu kochen und dies auch beginnenden Hobbyköche einfach zu erklären. Hilfreich ist dabei sicher seine Lehrtätigkeit: als Ausbildner am WIFI Eisenstadt für angehende ProfiKöche und als Kochlehrer im Pannoneum Neusiedl am See.

Seine besondere Leidenschaft gilt dem Spass am Kochen und Genießen, gerne unterstützt von feinem Wein.

Peter Kirischitz und Martin Ebner

2 Haubenköche am Grill !

Der »Kochen in Wien«-Staff

Christiane Koch

leitet unser Büro - sie ist Ihre erste Anlaufstelle für Ihre Anfragen wie Buchungen für Kochkurse oder wenn Sie einen Gutschein verschenken möchten. Schnelligkeit und Genauigkeit sind ihre Markenzeichen.
Außerdem bereitet sie unsere Kochkurse vor und erdet unsere kreativen Köche. Mit Ihrer Professionalität ist sie die wichtige Stütze zum reibungslosen Ablauf unserer Kochkurse.

 

Judith Welzl

Kochen ist entspannende Kreativität

studierte Betriebswirtschaft, das ja ganz eng mit Gastwirtschaft verbunden ist.

Zur Entspannung kocht sie gerne, bevorzugt vegetarisch oder italienisch durch die Beschäftigung mit der Wiener Küche kommt natürlich auch öfters Fleisch auf den Tisch.

Warum dieser Kochklub?
"Weil das Kochen und Essen mit Freunden am meisten Spass macht, und meine Heimatstadt Wien eine Wahnsinnskulisse bietet"

http://www.kochen-in-wien.com/kochblog/

Hubert Kolm
Hobbyköche überlassen nichts dem Zufall.
Zumindest nicht freiwillig

studierte viele Dinge, Betriebswirtschaft war auch dabei. 13 jahre ein gemeinsames Unternehmen zu führen, fordert natürlich einen entsprechenden Ausgleich. Angespornt durch die hervorragenden Kochkünste von Judith und unserer vielen Freunde war daher das Stadium des "physikalischen Experiments" in der Küche rasch überschritten. Ein Hobbykoch ward geboren und mit viel Begeisterung wird regelmäßig mit jedem gelungenen Gericht eine kleine Sprosse auf der Leiter des kulinarischen Olymps erklommen. Warum dieser Kochklub? "Wenn mindestens 2 Wiener ein gemeinsames Hobby haben, gründen sie einen Verein oder einen Klub. Da wir beide und auch unsere zahlreichen Freunde eine überaus gesellige Runde sind, war es nur naheliegend, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Kochen in Wien kam zur rechten Zeit am richtigen Ort"

Brigitte Gargulak
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag;)

studierte Betriebsinformatik.
Sie unterstützt das KiW-Team hauptsächlich in der EDV, Weiterentwicklung der Webseite, Newsletter ...

http://www.fullspectrum.at/

Susanne Günther

Lernen und nicht denken ist unnütz.
Denken und nicht lernen ist zwecklos.


Konfuzius (551 - 479 v. Chr.)

Webdevelopment

http://www.sg2web.at

 

14099 KlubMitglieder

Login | Mitglied werden

Fotos | Wir haben gekocht

Wir haben gekocht

Videos | kocheninwien.tv

KochVideos

Delikatessen Kochblog

Facebook youtube RSS

Suchen

Unsere Profiköche